DKTComega

Infrastruktur-Komponenten aus Dänemark

Seit 1977 entwickelt und produziert das dänische Unternehmen Produkte für Kupfer- und Glasfasernetze. Gelegen im Norden der dänischen Insel Seeland gegenüber vom schwedischen Malmö im kleinen Örtchen Saaby Kirke werden auf der Basis von vierzig Jahren Erfahrung in unterschiedlichen Märkten praxisgerechte und zuverlässige Lösungen entwickelt und gefertigt.

Die Gründer des Unternehmens waren das Ehepaar Hardy C. Hansen und Britta Emborg Hansen.

Zunächst wurden die Erzeugnisse für Dänemark, die skandinavischen Länder und Deutschland gefertigt, mittlerweile gibt es einen weltweiten Vertrieb, seit 2004 existiert eine Niederlassung in Hongkong.

Passive Bauteile, Linienverstärker und  Hausanschlussverstärker (früher unter DANLAB bekannt, DANLAB wurde 2008 übernommen)  sind bereit für DOCSIS 3.1 und auch bis 1,3 GHz spezifiziert (SIGNIA).

Auch Komponenten für die IP-Verteilung gehören zum Portfolio.

Optische Verstärker und modulare Glasfser-Netzabschlüsse sind für den FTTX-Markt lieferbar.

Heute stehen DOCSIS 3.1- und FTTH-Produkte sowie die Ertüchtigung vorhandener Produkte bis 1,2 GHz im Mittelpunkt.


11 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

11 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge