Marquardt

MARQUARDT

Mechatronic-Tradition


Auch die Marquardt Mechatronik GmbH aus Rietheim-Weilheim zählt zu unseren
langjährigen Lieferanten. Neben Befehlsgeräten von RAFI und Miniaturschaltern von
knitter switch sind Schalter vom Marquardt die perfekte Abrundung unseres
Portfolios bei Geräteschaltern. Als Netzschalter sind sie in vielen Geräten
unentbehrlich und sind oftmals dank ihres guten Designs ein Hingucker.
Marquardt wurde 1925 von Johann und Johann Marquardt gegründet und ist seit 1996
in der dritten Generation durch Dr. Harald Marquardt zum Global Player geworden.
Sein Vater Jakob war in der Region als wohltätiger Patriarch bekannt. Er lenkte
nicht nur das Unternehmen seit 1953, sondern war auch Gemeinderat und
stellvertretender Bürgermeister. Er zählt zu den deutschen Unternehmern, ohne die
es heute in vielen deutschen Kleinstädten keine Kultur und kein
gesellschaftliches Leben gäbe.
Tochterfirmen in der Schweiz, in Frankreich, den USA (MSI Marquardt Switches Inc. in Cazenovia seit 1981) , in China (MSC in Shanghai), Rumänien, Tunesien und Indien sorgen heute für einen großen Bekanntheitsgrad rund um unseren Globus. 6.500 Mitarbeiter sind an 12 Standorten für Marquardt tätig und erwirtschaften einen Umsatz von über 600 Mio €..

Schwäbische Innovationen

Von schwäbischer Sparsamkeit spürt man bei den Ausgaben für Forschung und
Entwicklung nichts. Ca. 10 % vom Umsatz werden jedes Jahr in die Entwicklung
neuer innovativer Produkte investiert. In eigenen Prüflabors (Trossingen) werden
die Produkte fit für eine lange Lebensdauer und hohe Qualität gemacht.
Ob Standardschalter oder kundenspezifische Lösungen, überall in
Elektrowerkzeugen, Messgeräten, Hausgeräten, Heizungs- und Klimatechnik,
Fahrzeugen, Reinigungsgeräten oder Antriebstechnik – überall findet man Spuren
von Marquardt.
Früher ein einfacher Schalter – heute elektronisch gesteuerte Drehzahlregler mit
Drehrichtungsumschaltung und Überlast- und Temperaturabschaltung oder
Funkfernbedienungen für Automobile.
Marquardt besteht aus den Geschäftsbereichen Automotive und Switches, Sensors and
Controls. Im Geschäftsbereich Automotiv sorgten neue technische Innovationen für
Aufsehen:
• Keyless Go-Systeme (Daimler)
• Elektronische Lenkungsverriegelungen
• Blue ID Drive - Die Verwendung des Handys als Autoschlüssel
Tankanzeige, Reifendruck und Standheizung können über das Handy abgefragt werden.
Wir sind gespannt auf die ersten praktischen Anwendungen.
• Push 'n' Drive
Bei Daimler, VW, BMW, Chrysler und PSA sind derartige Produkte zu finden.


Flexible Marktanpassung


Die jüngste Entscheidung, selbst Vertriebsbereiche nach Tunesien zu verlagern,
sorgte bei uns im ersten Moment für Überraschung. Auch im Jahr 2009 schaffte es
Marquardt, der Wirtschaftskrise zu trotzen, wenn auch mit Entlassungen von
Zeitarbeitern. Im Jahr 2014 wird Marquardt vom Nachrichtenmagazin Focus unter den besten Arbeitgebern in Deutschland geführt.

2015 soll ein neues Werk in Mazedonien eröffnet werden.

Beratung und Vertrieb

Oft ist für die Auswahl eines geeigneten Schalters auch eine persönliche Beratung
zu empfehlen, da die jahrzehntelange Erfahrung unserer Mitarbeiter online wohl
nie ersetzt werden kann.
Bitte wenden Sie sich deshalb auch an unsere Marquardt-Produkt-Expertin

Silvia Gottlied  - Tel. 035206 24527


19 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

19 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge